Lernen in Episoden – Podcasts machen es möglich

Dieser Artikel enthält Werbung ohne Auftrag. Ich berichte von meinen persönlichen Erfahrungen und nenne Produkte und Tools, die mich persönlich in meiner Arbeit überzeugt haben.

Ich war und bin eine Leseratte. Dabei landen nicht nur die dicken Schmöker auf meinem Nachttisch. Auch Fachliteratur hat es mir sehr angetan. Zwei Dinge schränken mich in meinem Lesekonsum ein. Freie Zeit und freie Hände zum Lesen. Die Lösung stellt sich zum einen in Hörbüchern dar. Eine weitere Option hat es mir jedoch noch mehr angetan. Podcasts ermöglichen es mir häppchenweise zu informieren, fortzubilden, oder einfach nur unterhalten zu lassen.

Was macht einen guten Podcast aus?

Braucht man in Zeiten von YouTube, Netflix und Co tatsächlich noch so etwas altmodisches wie Radio mit selbstbestimmten Programm, ohne Musik dafür von Berichterstattern, die nicht immer journalistisch fundiert arbeiten? Um den Qualitätsansprüchen gerecht zu werden gilt es einfache Dinge zu beachten. Für einen guten Kanal spricht: eine regelmäßige Veröffentlichung von neuen Beiträgen, eine hohe Bewertung durch das Podcast Portal und eine Empfehlung durch persönliche oder einschlägige Kontakte. Auf allen apple Geräten ist der Podcast Player vorinstalliert. Für Android und andere Betriebssystem muss zunächst ein Podcast Player aus dem App Store installiert werden.

Inspiration und Erfahrung sammeln

Die Fülle an Angeboten ist riesig und wächst stetig. Ein gut strukturierter Podcast erscheint in regelmäßigen Abständen und vertieft dabei die Interessen der Hörer. Über die Schlagwortsuche werden Sie schnell fündig. Zeitmanagement, papierloses Büro, Impulse für den Vertrieb… Ich schöpfe aus dem Fundus der Erfahrungen anderer und werde durch bestimmte Podacasts ermutigt neue Dinge auszuprobieren. Für mich persönlich besteht jedoch noch ein anderer Benefit in diesen kleinen Audio-Assistenten: sie liefern die nötige tägliche Portion Motivation. Ob Sie eine Podcast Folge während des Pendelns, beim Joggen, beim Haushalt, oder wobei auch immer hören, freuen Sie sich auf einen Motivationsschub. Andere haben es realisiert, Sie können es auch. Aus den Erfahrungen und praxisnahen Tipps können Sie viele Dinge und Tätigkeiten passend auf sich abwandeln und direkt anwenden. Aus der gewonnenen Inspiration leiten sich oft neue Ideen und Ansätze für Sie ab.

Dauerhafte Motivation

Aufgrund der Regelmäßigkeit stellt sich dann nach einiger Zeit bereits Vorfreude auf die nächste Episode ein. Gerade wenn Sie vornehmlich alleine arbeiten kann der Informationsgewinn groß sein. Für Ihren Weg zur Arbeit können Sie sich einzelne Folgen vorab herunterladen, sodass das monatliche mobile Datenvolumen unangetastet bleibt.
Ich möchte in diesem Blog Artikel noch keine speziellen Empfehlungen geben. Diese hebe ich mir für einen folgenden Artikel auf. Jedoch freue ich mich schon jetzt z.B. über Anregungen in den Kommentaren.

Nutzen Sie also Ihre Leerlaufzeit ganz bewusst für einen kleinen Wissensaustausch und einen extra Schub an Motivation. Ich wünsche Ihnen viel Spaß dabei.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar